Bewertung
55 Stimmen
Links
Als eine von San Franciscos Hauptattraktionen bietet der Pier 39 Geschäfte, Restaurants und genügend Aktivitäten, um Sie für Stunden zu beschäftigen. Der Pier 39 ist auch für seine Seelöwenkolonie bekannt, von denen viele das ganze Jahr über hier anzufinden sind.

Über den Pier

Pier 39, San Francisco
Pier 39 ist ein 18 Hektar großer Komplex am Wasser, nur wenige Blocks vom berühmten Fisherman's Wharf entfernt. Die Aussichten vom Pier aus sind fantastisch und die Gegend wurde von der San Francisco Chronicle als “Bester Ort um Menschen in San Francisco zu beobachten” genannt.

Pier 39 wurde im Jahr 1905 ursprünglich als Pier für Frachtgut angelegt. Dank dem Vorstellungsvermögen einiger bekümmerter Bürger wurde dem heruntergekommenen Pier 1978 neues Leben eingehaucht, als er als malerisches Fischerdörfchen renoviert wurde. Seit dieser Zeit harmoniert er sehr gut mit Fisherman's Wharf, sodass Touristen es nur selten bemerken, wenn sie einen verlassen und den anderen betreten.

Andrang am Pier 39, San Francisco
Die meisten der Geschäfte, Restaurants und Attraktionen am Pier 39 sind an Wochentagen von 10 Uhr morgens bis zum mittleren Abend hin geöffnet, am Freitag und Samstag haben sie länger geöffnet. Es ist eine der belebtesten Gegenden der Stadt, daher ist sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln am besten zu erreichen.

Einkaufen & Speisen

Pier 39 beherbergt über 100 Fachgeschäfte. Ähnlich wie am Fisherman's Wharf verkaufen viele der Geschäfte hier Souvenirs von San Francisco,
Pier 39, San Francisco
von Bechern und Magneten bis hin zu Sweatshirts. Es gibt auch viele andere Läden, so zum Beispiel einen NFL-Shop und ein Laden, der lediglich Sachen für Linkshänder verkauft.

Es gibt viele Full-Service-Restaurants am Pier 39, sogar ein Hard Rock Cafe findet sich hier. Viele dieser Gaststätten haben sich auf Meeresfrüchte spezialisiert. Auch eine Vielzahl an Essständen und Fast-Food-Restaurants inklusive einiger Eiscafés und eines Schokoladeladens sind hier zu finden.

Attraktionen

Pier 39, San Francisco
Wenn die Kinder vom vielen Einkaufen müde sind, gibt es unzählige Wege, um diese weiterhin zu beschäftigen. Sie können das in Italien handgefertigte und historische San-Francisco-Karussell besteigen, auf dem Bungee-Trampolin umherhüpfen oder das Spiegellabyrinth erkunden.

Pier 39 ist auch Standort des Aquarium of the Bay. Für einen geringen Eintrittspreis erhalten Besucher einen ausgezeichneten Überblick über das Meeresleben San Franciscos bei bis zu 20,000 Wassertieren.

Seelöwen

Seelöwen am Pier 39, San Francisco
Seelöwen
Wollen Sie kostenlos Spaß haben, dann nehmen Sie sich einen Moment um die berühmten Seelöwen des Pier 39 beim herumtollen in der Gischt zu beobachten. Die ersten Seelöwen trafen hier 1990, kurz nach dem Loma-Prieta-Erdbeben von 1989, ein und es dauerte nicht lange bis die Zahl der Tiere in die Hunderte ging. Die große Kolonie bleibt während der Winterzeit hier und reist gen Süden für die Brutsaison, doch bleiben auch während dieser einige Seelöwen zurück.
556
sf
de
x
© 2017 www.aviewoncities.com