Museum of Modern Art

Museum für Moderne Kunst
Bewertung
31 Stimmen
Links
Dieses San Francisco Kunstmuseum war das erste an der amerikanische Westküste, das sich ganz auf moderne und zeitgenössische Werke der Kunst widmete. Die Sammlung des Museums befindet sich in einem ikonischen, modernen Gebäude.

Über das Museum

Gegründet im Jahre 1935, war das San Francisco Museum of Modern Art (SFMoMA) recht innovativ für seine Zeit. Da es nur Konkurrenz durch ähnliche Museen an der Ostküste gab, gab es Bewohner und Besucher der Stadt an der Bucht eine Gelegenheit, Kunstwerke,
San Franciscos Museum of Modern Art
Museum of Modern Art
die während des 20. Jahrhunderts erstellt wurden, zu sehen, und es ist weiterhin ein Schaufenster für die Werke sowohl von etablierten Künstlern und denen die es werden wollen.

Ursprünglich als San Francisco Museum of Art bekannt, wurde das Wort "modern" im Jahre 1975 hinzugefügt, trotz der Tatsache, dass das Museum sowieso überwiegend Kunst des 20. Jahrhunderts zeigte. Vor seinem Umzug ins heutige Gebäude befand sich das Museum 60 Jahre lang im War Memorial Veterans Building, das in San Franciscos Civic Center liegt. Im Jahre 1995 zog es an seinen heutigen Standort in der Nähe des Yerba Buena Gartens, in einem schönen, modernen Gebäude, das von Mario Botta, einem Schweizer Architekten der für seine starken, geometrische Designs bekannt ist, konzipiert.

Das Gebäude

Fußweg und Dachfenster, San Francisco Museum of Modern Art
Dachfenster
Das ikonische Gebäude verfügt über ein enormes, kreisförmiges Dachfenster, platziert auf einem Turm, was das enorme, zentrale Atrium beleuchte. Der Turm, das auffälligste Merkmal des Gebäudes, ist dekoriert mit sich verändernen Bändern aus poliertem und rauem kanadischen Granit, das auch in den unteren Säulen und dem Atriumoden gefunden werden kann.

Das Interieur des 21.000 Quadratmeter großen Gebäudes, verfügt über eine herrliche Treppe, die Besucher zu allen fünf Stockwerken und den Galerien, die darin enthalten sind, bringt. Die meisten Galerien sind durch zusätzliche Dachluken beleuchtet, so dass es ein heller und luftiger Ort zum erkunden ist. Eine weitere offene Dachterasse/Garten, erreichbar über einen verglasten Gang vom fünften Stockwerk, wurde im Jahr 2009 eröffnet.

Die Kunstwerke

Blumenträger, Diego Rivera
Blumenträger,
Diego Rivera
Das San Francisco Museum of Modern Art haust mehr als 26.000 Werke in seiner Kollektion, darunter Fotografien, Gemälde, Skulpturen, Architektur und Design-Stücke und Medienkunst. Neben den Dauerausstellungen im Museum, sind viele Stücke in Wanderausstellungen, die an andere Museen auf der ganzen Welt ausgeliehen werden.

Das Museum verfügt über eine große Anzahl von Werken amerikanischer Künstler sowie eine exquisiten Auswahl an mexikanischer und europäischer Kunst. Es ist bekannt für seine große Sammlung von Expressionismus, aber es enthält auch viele andere Stile wie Fauvismus, Surrealismus und visueller Kunst. Einige der bekanntesten Künstler dort sind: Jackson Pollock, Pablo Picasso, Salvador Dali, Diego Rivera, Henri Matisse und Andy Warhol.
1236
sf
de
x
© 2017 www.aviewoncities.com