St. Marien Kathedrale

St. Mary's Cathedral
Bewertung
11 Stimmen
Links
Die atemberaubende Kathedrale wurde 1967 von dem bekannten Architekten und Ingeneur Pier Luigi Nervi zusammen mit Architekt Pietro Belluschi erbaut. Sie ist ebenfalls eines der architektonischen Merkmale der Stadt.
Offiziell als Cathedral of Saint Mary of the Assumption (Kathedrale von Mariä Himmelfahrt) benannt aber besser als
Sankt Marien Kathedrale, San Francisco
St. Mary's Cathedral (Sankt Marien Kathedrale) bekannt ist diese Kirche ein bekanntes Wahrzeichen für alle diejenigen, die öfter in die Stadt fahren.

Das Bauwerk

Die römische Kathedrale aus dem Jahr 1971 - die Mutterkirche des Erzbistums von San Francisco - misst 58 Meter in die Höhe und hat zusätzlich noch ein 17 Meter hohes goldenes Kreuz. Hierbei handelt es sich bereits um die dritte Sankt Marien Kirche, die den Einwohnern von San Francisco dient. Die älteste - Alte Sankt Marien Kirche - ist noch immer in Kalifornien, an der Grant Street, am Rand zu Chinatown. Die andere wurde bei einem Feuer zerstört.

St. Marien Kathedrale, San Francisco
Der architektonische Stil der Kathedrale wird als expressionistisch modern bezeichnet. Von Pier Luigi Nervi und Pietro Belluschi entworfen hat sie eine zum Himmel gerichtete Linien in jeder der vier Ecken, die sich dann in der Mitte zur Formierung eines Kreuzes treffen. Das Dach aus Beton ist ferner mit weißem italienischen Marmor verziert.

Die vier Eckpfeiler tragen die 19 Stockwerke hohe Kuppel und ragen 27 Meter in das Gestein, um der Konstruktion einen festen Halt zu geben. Nach den Aufzeichnungen des Architekten besteht die Oberfläche der Kuppel zum Innenraum aus 1680 vorgefertigten, dreieckigen Platten in 128 verschiedenen Größen, die daraus ausgelegt sind, das Gewicht der Kuppel gleichmäßig zu verteilen.

Interior

Innenraum der St. Marien-Kathedrale, San Francisco
Die riesigen Fenster bieten jedem Besucher der Kirche einen wunderbaren Blick auf die Stadt San Francisco. Der Boden aus roten Backsteinen, der möglicherweise fehlplatziert wirken dürfte, soll den spanischen Ursprung Kaliforniens darstellen.

Eine kinetische, fünfzehn Stockwerke hohe Struktur von Richard Lippold ist über dem Altar platziert. Sie wiegt etwa eine Tonne und besteht aus 14 Schichten Aluminiumstangen.

Eine zeitgenössische Kirche

Die Entwürfe dieser modernen Kathedrale wurden nicht lange nach der Umsetzung der vorgeschlagenen Reform des zweiten Vatikan-Rates gezeichnet. Der Architekt Pier Luigi Nerci nannte sie "die erste Kathedrale, die wirklich unsere Zeit verkörpert und eine Harmonie mit der liturgischen Reform des Rates herstellt."
557
sf
de
x
© 2017 www.aviewoncities.com