Rom
Rom
Keine Stadt der Welt reicht geschichtlich an die der Ewigen Stadt heran. Vor 2700 Jahren gegründet, regierte Rom lange als Caput Mundi – Hauptstadt der Welt.
Monumentale Bauten wie das Kolosseum sind eine Erinnerung an die Ära in der Kaiser wie Nero und Trajan über das Römische Imperium herrschten.
Das heutige Rom allerdings verdankt viel seiner Anziehungskraft der Periode der Renaissance, als neue Plätze wie der Kapitolsplatz und neue Gebäude, wie z.B. die größte Kirche der Welt, der Petersdom gebaut wurden.
Einige Höhepunkte
Kapitol, rome
Das Kapitol ist der kleinste und bedeutendste der Sieben Hügel des antiken Roms. Als politisches und religiöses Zentrum der Stadt wurde er zum Symbol der Herrschaft Roms als Caput Mundi, die Welthauptstadt.
Titusbogen, rome
Der Titusbogen ist einer der beiden verbleibenden Bögen auf dem Forum Romanum. Der Triumphbogen wurde von 81 bis 85 n. Chr. erbaut, um der Eroberung von Jerusalem aus der Hand der jüdischen Zeloten...
Vierströmebrunnen, rome
Das Herzstück von Roms wunderschönem Platz Navona ist die Fontana dei Quattro Fiumi (Vierströmebrunnen), einer der berühmtesten Brunnen in der Ewigen Stadt. Er wurde in der Mitte des 17. Jahrhunderts...
Santa Maria del Popolo, rome
Die Kirche Santa Maria del Popolo ist berühmt für ihr Renaissance-Interieur, welches von einigen der talentiertesten Künstler des fünfzehnten und sechzehnten Jahrhunderts geschaffen wurde. Eine...
© 2018 www.aviewoncities.com