Rom
Rom
Keine Stadt der Welt reicht geschichtlich an die der Ewigen Stadt heran. Vor 2700 Jahren gegründet, regierte Rom lange als Caput Mundi – Hauptstadt der Welt.
Monumentale Bauten wie das Kolosseum sind eine Erinnerung an die Ära in der Kaiser wie Nero und Trajan über das Römische Imperium herrschten.
Das heutige Rom allerdings verdankt viel seiner Anziehungskraft der Periode der Renaissance, als neue Plätze wie der Kapitolsplatz und neue Gebäude, wie z.B. die größte Kirche der Welt, der Petersdom gebaut wurden.
Einige Höhepunkte
Pantheon, rome
Vor über 1800 Jahren erbaut, erinnert das prächtige Pantheon noch heute an das große Römische Reich. Der Name Pantheon bezieht sich auf die ursprüngliche Funktion des Bauwerks als Tempel für...
Kapitol, rome
Das Kapitol ist der kleinste und bedeutendste der Sieben Hügel des antiken Roms. Als politisches und religiöses Zentrum der Stadt wurde er zum Symbol der Herrschaft Roms als Caput Mundi, die Welthauptstadt.
Santa Maria Maggiore, rome
Die Basilika Santa Maria Maggiore ist die größte der "Jungfrau Maria" gewidmete Kirche in Rom. Die Kirche, welche aus dem fünften Jahrhundert stammt, hat ein herrliches Inneres mit einer ziemlich...
Kolosseum, rome
Das Kolosseum ist das vielleicht eindrucksvollste Bauwerk des Römischen Reiches. Das größte Gebäude seiner Zeit wurde ursprünglich als flavisches Amphitheater bezeichnet.
© 2017 www.aviewoncities.com