Rom
Rom
Keine Stadt der Welt reicht geschichtlich an die der Ewigen Stadt heran. Vor 2700 Jahren gegründet, regierte Rom lange als Caput Mundi – Hauptstadt der Welt.
Monumentale Bauten wie das Kolosseum sind eine Erinnerung an die Ära in der Kaiser wie Nero und Trajan über das Römische Imperium herrschten.
Das heutige Rom allerdings verdankt viel seiner Anziehungskraft der Periode der Renaissance, als neue Plätze wie der Kapitolsplatz und neue Gebäude, wie z.B. die größte Kirche der Welt, der Petersdom gebaut wurden.
Einige Höhepunkte
Piazza del Popolo, rome
Der Piazza del Popolo ist ein harmonische, ovaler Platz in der Nähe des Villa Borghese Park. Drei Kirchen säumen den Platz, aber der Blickfang ist ein alter Obelisk aus Heliopolis, Ägypten.
Forum Romanum, rome
Als das faktische Herz des antiken Rom, wies das Forum viele Tempel, Triumphbögen und Basiliken auf. Die meisten davon liegen jetzt in Schutt und Asche, aber die Ruinen bieten einen faszinierenden...
Vatikanische Museen, rome
Was als nur eine kleine Sammlung von Skulpturen begann, verwandelte sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem Komplex der weltweit schönsten Museen, mit einer der schönsten Kunstsammlungen auf dem...
Caracalla-Thermen, rome
Die Caracalla-Thermen waren, als sie im Jahre 217 n.Chr. während der Herrschaft des Kaisers Caracalla fertiggestellt wurden, die größte Badeanlage der Welt und waren für über 300 Jahre in Betrieb.
© 2017 www.aviewoncities.com