Vrtba-Garten

Vrtbovská zahrada
Bewertung
6 Stimmen
Links
Der terrassenförmige Vrtba-Garten liegt am Hang des Petrin-Hügels und ist einer von Prags wichtigsten Barockgärten. Der malerische Garten ist mit ausdrucksvollen Statuen antiker Götter verziert.

Geschichte

Vrtba-Garten, Prag
Vrtba-Garten
Der Garten für den Vrtba-Palast wurde 1720 vom Grafen von Vrtba, Johann Joseph, angelegt. Er wurde im italienischen Stil eines terrassenförmigen Gartens von František Maximilán Kănka entworfen. Die Bauten am Garten dauerten fünf Jahre.

Die Terrassen

Auf einem Hügel gelegen ist der Garten in mehrere Terrassen unterteilt, die durch Treppen miteinander verbunden sind. Der niedrigste Teil wird durch den Palast an drei Seiten umrandet. Im Zentrum findet sich eine kleine Fontäne die mit einer Skulptur eines Puttos und eines Drachen verziert ist.

An der Südseite der unteren Terrasse liegt die Sala Terrena, eine Flur, der den Palast mit dem Garten verbindet. Er ist mit hübschen Fresken von Václav Vavřinec Reiner verziert.
Die untere Terrasse und das Vogelhaus, Vrtba-Garten, Prag
Untere Terrasse und Vogelhaus
Der Seitenflügel gegenüber der Sala Terrena beherbergt ein Vogelhaus.

Die untere Terrasse ist durch hinter Türen liegende Treppen mit der mittleren verbunden. Hier findet man wunderschön geformte Blumenbeete, die an ein kleines kreisförmiges Becken angrenzen. Eine barocke Wand, mit acht Statuen dekoriert, unterteilt die mittlere und obere Terrasse, welche über eine Treppe erreicht werden kann, die mit zwei Flügeln verziert ist. Die Statuen der antiken Götter wurden vom Bildhauer Matthias Braun angefertigt.

Statuen von Jupiter und Mars, Vrtba-Garten, Prag
Jupiter und Mars
Die obere Terrasse führt zu einer weiteren Treppe, welche in einem kleinen Gebäude endet, welchem ein mit Basreliefs von Wassergöttern verzierter Blendbogen vorgesetzt ist. Ursprünglich war die Mitte des Bogens mit einem Fresko verziert.

Innerhalb des Gebäudes findet sich eine Treppe (ja, noch eine) die die Besucher zu einem Balkon bringt, von wo aus man einen hervorragenden Blick nicht nur auf den Garten, sondern auch auf die Kleinseite und die Prager Burg erhält.

Zugang zum Garten

Der Garten befindet sich hinter dem Vrtba-Palast. Er kann durch eine Vorhalle auf der Karmelitská-Straße erreicht werden oder indem man direkt den Vorplatz durchquert.
2916
prague
de
x
© 2017 www.aviewoncities.com