Prag
Prag
Im Mittelalter war Prag die wichtigste Stadt in Zentraleuropa. Nachdem der Kaiser Karl IV. alle Tore der Stadt mit Blei überzogen ließ, wurde Prag auch als “Goldene Stadt” bezeichnet. Bis ins 20. Jahrhundert hinein sollte Prag eine der wichtigsten und einflussreichsten Städte Europas bleiben.
Heutzutage ist die “Stadt der hundert Türme” ein wahrer Touristenmagnet mit zahlreichen herrlichen Türmen, Palästen und Kirchen.
Einige Höhepunkte
Palais Schwarzenberg, prague
Das Palais Schwarzenberg ist eines der schönsten Renaissance-Gebäude in Prag. Es liegt am Hradschiner Platz in der Nähe der Prager Burg und beherbergt eine Sammlung barocker, böhmischer Kunst.
Jan-Žižka-Denkmal, prague
Eine große Reiterstatue markiert die Stelle, wo Jan Žižka, Anführer einer zahlenmäßig stark unterlegenen Hussiten-Armee, eine mächtige internationale Allianz der Kreuzritter niedergeschlagen...
Altstädter Brückenturm, prague
Der Altstädter Brückenturm wurde im 14. Jahrhundert in gotischem Stil erbaut. Reich mit Ornamenten verziert, liegt er am Ende der Karlsbrücke nahe der Prager Altstadt.
Prager Burg, prague
Trotz vieler Kriege und Feuer wandelte sich die Prager Burg in einen einzigartigen architektonischen Komplex, welcher den gotischen Veitsdom, ein Konvent, mehrere Türme und viele Palastflügel...
© 2020 www.aviewoncities.com