Prag
Prag
Im Mittelalter war Prag die wichtigste Stadt in Zentraleuropa. Nachdem der Kaiser Karl IV. alle Tore der Stadt mit Blei überzogen ließ, wurde Prag auch als “Goldene Stadt” bezeichnet. Bis ins 20. Jahrhundert hinein sollte Prag eine der wichtigsten und einflussreichsten Städte Europas bleiben.
Heutzutage ist die “Stadt der hundert Türme” ein wahrer Touristenmagnet mit zahlreichen herrlichen Türmen, Palästen und Kirchen.
Einige Höhepunkte
Tanzendes Haus, prague
Das Tanzende Haus ist ein modernes Gebäude im dekonstruktivistischen Stil, entworfen von Vlado Milunić und Frank O. Gehry. Es ist das bekannteste moderne Gebäude in Prag, einer Stadt, die eher...
Kleinseitner Brückentürme, prague
Zwei mittelalterliche Brückentürme flankieren von der Karlsbrücke aus den Zugang zur Prager Kleinseite. Der höhere der beiden Türme spiegelt den berühmteren Altstädter Brückenturm auf der...
Altstädter Ring, prague
Gemeinsam mit den umliegenden Plätzen bildet der Altstädter Ring das Herz der Stadt Prag. In dieser lebhaften Gegend finden sich viele prächtige Gebäude in verschiedenen Architekturstilen, von...
Goldenes Gässchen, prague
Das Goldene Gässchen – eine enge Straße mit kleinen farbenfrohen Häuschen – ist eine der beliebtesten Attraktionen im Prager Burgkomplex. Das malerische Sträßchen ist nach den Goldschmieden...
© 2018 www.aviewoncities.com