Prag
Prag
Im Mittelalter war Prag die wichtigste Stadt in Zentraleuropa. Nachdem der Kaiser Karl IV. alle Tore der Stadt mit Blei überzogen ließ, wurde Prag auch als “Goldene Stadt” bezeichnet. Bis ins 20. Jahrhundert hinein sollte Prag eine der wichtigsten und einflussreichsten Städte Europas bleiben.
Heutzutage ist die “Stadt der hundert Türme” ein wahrer Touristenmagnet mit zahlreichen herrlichen Türmen, Palästen und Kirchen.
Einige Höhepunkte
Karlsbrücke, prague
Die Karlsbrücke ist berühmt für ihre zahlreichen Heiligenstatuen, welche die Brücke auf ihrer ganzen Länge zieren. Jahrhundertelang war diese Brücke die einzige Verbindung zwischen Kleinseite...
Altstädter Rathaus, prague
Prags Altstädter Rathaus wurde 1364 gebaut. Die Uhr im Turm des Rathauses ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt. Ursprünglich diente das Gebäude lediglich als Rathaus für...
Vrtba-Garten, prague
Der terrassenförmige Vrtba-Garten liegt am Hang des Petrin-Hügels und ist einer von Prags wichtigsten Barockgärten. Der malerische Garten ist mit ausdrucksvollen Statuen antiker Götter verziert.
Palais Schwarzenberg, prague
Das Palais Schwarzenberg ist eines der schönsten Renaissance-Gebäude in Prag. Es liegt am Hradschiner Platz in der Nähe der Prager Burg und beherbergt eine Sammlung barocker, böhmischer Kunst.
© 2017 www.aviewoncities.com