Bewertung
311 Stimmen
New Yorks Fifth Avenue ist unvergleichlich bekannt als Einkaufsstraße. Fast jeder gehobene Fachhändler besitzt einen prestigeträchtigen Laden in dieser Straße. Allerdings dreht sich nicht alles in der Fifth Avenue ums Einkaufen.
In der Nähe des Central Parks wandelt sich die Fifth Avenue in eine Wohnumgebung mit einer großen Anzahl an interessanten Museen.
5 Av
Fifth Avenue, New York City
Fifth Avenue
Die Fifth Avenue beginnt direkt nördlich des Washington Squares und erstreckt sich Richtung Norden bis zur 143. Straße in Harlem. Es ist eine der teuersten Straßen der Welt, insbesondere der Bereich zwischen der 49. und 59. Straße in der einige der angesehensten Läden gefunden werden können.

Einkaufen bis zum Umfallen

Es gibt genug ausgefallene Einkaufsmöglichkeiten in der Fifth Avenue um jedermanns Geschmack zu befriedigen. Frauen werden das Stöbern und Einkaufen in Läden wie den berühmten Saks Fifth Avenue, Bergdorf-Goodman,
Saks Fifth Avenue
Saks Fifth Avenue

Apple Store Fifth Avenue
Apple Store
Louis Vuitton, Prada, Emanuel Ungaro, Gucci, Ferragamo und Versace lieben. Männer können einen Blick in Bergdorf Men werfen, dem NBA Laden, sowie dem berühmten Apple Store.

Sind sie auf der Suche nach etwas glänzendem oder funkelndem? Schauen sie durch die Auslagen im Harry Winston – Juwelier der Berühmtheiten, Bulgari, Cartier, Tiffany and Company und Van Cleef and Arpels.

Museenmeile

Die Fifth Avenue ist nicht nur eine Einkaufsstraße. Entlang dem Central Park, der an der Fifth Avenue anliegt wird die Straße zur Wohngegend. Hier findet man palastartige Häuser, große Kirchen und andere historische Gebäude. Sie werden auch auf zahlreiche Museen treffen. In der Tat gibt es hier so viele davon, dass man den Bereich zwischen der 82. und 104. Straße als ‚Museum Mile‘ (Museumsmeile) bezeichnet.

Museum of New York City, Fifth Avenue
Museum of
New York City

Guggenheim Museum, Fifth Avenue
Guggenheim Museum

St. Patricks Kathedrale, Fifth Avenue, New York City
St. Patrickskathedrale

Trump Tower, Fifth Avenue, New York City
Trump Tower

Während des 19. und 20. Jahrhunderts siedelten hier viele wohlhabende Industrielle in der Fifth Avenue an. Sie bauten fabelhafte Villen mit Blick auf den Central Park. Viele dieser beeindruckenden Gebäude beheimaten jetzt Museen.

Sie finden das National Academy Museum in einem Haus, das einst dem Philantrophen Archer Huntington gehörte. Das Frick Collections, auch ein Museum, befindet sich in einer Villa die einmal dem Stahl-Großindustriellen Henry Clay Frick gehörte. Und das Museum of the City of New York befindet sich in einer schönen palastgleichen Residenz aus dem Jahre 1932.

Es gibt viele weitere Museen für Interessierte, wie z.B. das Cooper-Hewitt National Design Museum das sich in einer Villa befindet, die einst dem Stahlmagnaten Andrew Carnegie gehörte – aber die berühmtesten unter allen sind das Metropolitan Museum of Art und das Guggenheim Museum.

Das Metropolitan Museum, auch bekannt als das ‚Met‘ (gesprochen: Mett), ist eines der weltweit größten Museen. Und das Guggenheim Museum ist für das Gebäude aus dem 20. Jahrhundert in dem es sich befindet, genauso bekannt wie für die moderne Kunst die darin bestaunt werden kann.

Andere Sehenswürdigkeiten

Sie werden viele andere Sehenswürdigkeiten auf der Fifth Avenue zu sehen bekommen, wie z.B. die beeindruckende St. Patrickskathedrale, die zwischen der 50. und 51. Straße liegt. Dieser gotische Bau ist der Sitz des Erzbischofs von New York.

Eins von New Yorks höchstangesehenen Hotels liegt auf der Fifth Avenue: das Plaza, weltberühmt als der Ort an dem die Beatles so wie auch viele Präsidenten übernachteten.

Andere Sehenswürdigkeiten entlang der Fifth Avenue sind das Rockefeller Center (gegenüber der St. Patrickskathedrale), der Trump Tower, das Empire State Building – lange das höchste Gebäude der Welt – das Flatiron Building und die majestätische New York Public Library (Öffentliche Bibliothek von New York).
438
nyc
de
x
© 2017 www.aviewoncities.com