Tower Bridge

Tower Brücke
Bewertung
2016 Stimmen
Links
Londons Tower Bridge ist eine der auffälligsten Brücken der Welt. Ihr viktorianisch-gotischer Stil hat den Ursprung in einem Gesetz welches die Designer dazu zwang, die Brücke harmonisch zu dem nahe gelegenen Tower of London zu errichten.
Tower Bridge, London
Tower Bridge

Die Geschichte der Brücke

Die Pläne für die Tower Bridge wurden ca 1876 entwickelt, als das östliche London extrem überfüllt war und eine Brücke über die Themse in diesem Bereich der Stadt eine dringende Notwendigkeit darstellte. Es dauerte noch acht Jahre – und es gab jede Menge Diskussionen über das Design – bevor der Bau der Brücke begann.

Die Brücke, die von Stadtbaumeister Horace Jones in Zusammenarbeit mit John Wolfe Barry entworfen wurde, ist schließlich im Jahre 1894 fertiggestellt worden. Fünf Unternehmer und fast 450 Arbeiter wurden an dem Bau der 265 Meter langen Brücke beteiligt. Es wurden 11.000 Tonnen Stahl benötigt, um den Rahmen zu bauen. Zu der Zeit mochten viele Leute das viktorianisch-gotische Design nicht besonders, doch im Laufe der Zeit wurde die Brücke zu einem der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Londons.

Mechanismus

Anheben der Tower Bridge
Anheben der Brücke
Die Nähe des Hafens und die Lage in Richtung des Meeres benötigt die Brücke, um den Durchgang von großen Schiffen ermöglichen. Daher kam auch die Entscheidung eine bewegliche Brücke zu erbauen, die geöffnet werden kann um dem Bootsverkehr Durchgang zu gewähren. Der Mechanismus um die Brücke zu öffnen, ist in den beiden Türmen versteckt. Vor 1976, als der Mechanismus auf Elektrizität umgestellt wurde, wurde Dampfkraft verwendet um Wasser in die Triebwerke zu pumpen und Energie zu erzeugen.

Jedes Deck ist mehr als 30 Meter breit und kann bis zu einem Winkel von 83 Grad geöffnet werden. Beim Öffnen der Brücke kann eine Durchfahrshöhe von fast 45 Metern erreicht werden. Früher war die Brücke fast 50 Mal am Tag geöffnet, heutzutage wird sie nur etwa 1.000 mal pro Jahr angehoben. Aufzüge sind bereits geplant (für Kreuzfahrtschiffe, etc.),
Die Londoner Tower Bridge bei nacht
Tower Bridge bei nacht
so dass Besucher auf der Webseite der Brücke überprüfen können, wann sie in Betrieb sind.

Besichtigung der Brücke

Das Fotografieren der Tower Bridge in London ist eine sehr beliebte Touristen-Aktivität. Doch Sie können auch ins Innere der Brücke gehen, von wo aus Sie einen herrlichen Blick über London vom Laufsteg zwischen den beiden Türmen haben.

Im Inneren der Brücke ist die Tower Bridge-Ausstellung, eine Besichtigungs-Ebene, die den Laufsteg und die beiden berühmten Türme, wo Sie den viktorianischen Maschinenraum beobachten können, umfasst. Besucher können sich über die Geschichte der Brücke informieren, indem ihnen Fotos, Filme und andere Medien zur Verfügung stehen.
350
london
de
x
© 2017 www.aviewoncities.com