Russell Square

Russell-Platz
Bewertung
28 Stimmen
Russell Square in der Londoner Innenstadt ist die Heimat einiger historischen Sehenswürdigkeiten, die bemerkenswerteste ist der Russell Hotel, ein üppiges viktorianisches Gebäude. Die Mitte des Platzes wird von einem kleinen aber zauberhaften Park besetzt.
Russell Square, London
Russell Square Park
Russell Square liegt in Bloomsbury im Londoner Stadtteil Camden, in der Nähe des British Museum und der Hauptgebäude der Londoner Universität.

Vorgeschichte

Der Platz wurde nach den Grafen und Herzögen von Bedford, dessen Nachname Russell war, benannt. Der Platz befindet sich auf der ehemaligen Gartenanlage der herzoglichen Residenz, Bedford House.

Der Platz war früher mit großbürgerlichen Häusern gesäumt, von denen viele noch heute stehen. Es war auch Lieblingsstadtteil für viele der kreativsten Schriftsteller, Dichter und Künstler in London, darunter T.S. Eliot und Thomas Lawrence, mehrere hatten dort Häuser.

Russell Hotel

Hotel Russell, Russell Square, London
Hotel Russell
Das auffälligste Wahrzeichen von Russell Square ist das Hotel Russell, das im Jahr 1900 eröffnet wurde. Es steht noch heute und war damals der Inbegriff von Luxus, konzipiert von Architekten, die auch an der Gestaltung der unseligen Titanic beteiligt waren. Das hoteleigene Restaurant ist fast identisch mit dem Restaurant, das sich an Bord des Schiffes befand.

Die Architektur des Gebäudes ist ein prächtiges Beispiel viktorianischer Architektur. Die Fassade hat eine detaillierte, terrakottafarbene Verklinkerung mit prächtig geformten Balkonen. Das Innere ist ebenso überschwänglich wie das Äußere, mit viel farbigen Marmor.
Cabman's Shelter, London
Cabman's Shelter

Cabman's Shelter

Auf dem Platz gibt es auch einen Cabman's Shelter (Droschkenstand), einer von nur etwa 13, die innerhalb der Stadtgrenzen geblieben sind. Diese Unterstände wurden entwickelt, um den Betreibern von Hansom Cabs (Pferdekutschen) Wetterschutz zu bieten. Diese Pionier-Taxifahrer konnten dort auch Erfrischungen oder Snacks kaufen.
Es ist ein denkmalgeschütztes Gebäude (Grade II), eine Bezeichnung für besonders bedeutende Bauwerke, die auch überregional interessant sind.

Springbrunnen

Brunnen am Russell Square in London
Russell Square Brunnen
In der Mitte des Platzes ist ein ruhiger Park, der den meisten Platz einnimmt. Im Jahr 2002, als der Park nach den ursprünglichen 19. Jahrhundert-Pläne neu angelegt wurde, fügte man einen Brunnen in der Mitte hinzu, mit Düsen, die das Wasser direkt aus dem Boden sprudeln lässt. Es hat sich zum bevorzugten Spielplatz für Kinder entwickelt.
670
london
de
x
© 2017 www.aviewoncities.com