Bewertung
32 Stimmen
Die Grünflächen des Holland Park werden weithin als einer der schönsten Parks der Stadt bezeichnet. Viele ziehen ihn sogar den bekannteren Kensington Gardens oder dem Hyde Park vor.

Geschichte

Holland Park
Holland Park
Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts war die heute zum Park gehörenden Anlagen im Beitz einer Familie, die auf dem Grundstück eine großes Herrenhaus besaß - ein Haus, das unter dem Namen Holland House bekannt war. Im Jakobiner-Stil gebaut entsprach es den typischen Bauten der Architektur der zweiten Phase der Renaissance in England.

Zum Ende des Jahrhunderts begann die Familie, der das Grundstück gehörte, am Rand gelegene Grundstücksteile zu verkaufen, um Platz für neue Wohnhäuser für die immer größer werdende Stadt zu schaffen. Die am Ende verbleibenden 22 Hektar wurden erstmals 1952 als Park für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Orangerie, Holland Park
Orangerie
Glücklicherweise blieben einige der im 19. Jahrhundert nach streng alternierenden Mustern angelegten Gärten erhalten und sind heute Teil des öffentlich zugänglichen Parks.

Der Park

Allgemein ist der Park in zwei Abschnitte unterteilt. Der nördliche Teil ist eher naturbelassen und landschaftlich interessant, denn durch den Gegensatz zum städtischen Bild findet man hier viele verschiedene angesiedelte Tierarten. In diesem Teil des Parks kann man durchaus einen oder zwei Pfauen und eine große Anzahl anderer Wildtiere finden.

Kyoto Garden
Kyoto Garden
Im mittigen Abschnitt des Parks kann man die alten Ruinen des Holland House bestaunen, wobei aufgrund des Verfalls von diesem nicht mehr allzuviel zu sehen ist. Hingegen besteht der zentrale oder mittige Teil des Holland Park aus den wunderschönen Kyoto Garden (einem japanischen Garten), einer Orangerie (Gewächshaus) und einem Freiluft-Theater, in dem die Besucher den Produktionen und Aufführungen der Opera Holland Park beiwohnen können.

Der Rest des Parks wird für verschiedene Sportarten genutzt und bietet Besuchern auch einen Cricket-Spielfeld sowie einen besonders gut ausgestatteten Kinderspielplatz, der seit jeher ein Highlight für die ganz kleinen Besucher des Parks ist.
331
london
de
x
© 2017 www.aviewoncities.com