Albert Bridge

Albert Brücke
Bewertung
45 Stimmen
Die zwischen Chelsea und Battersea die Themse überspannende Albert Bridge gilt als vortreffliches Beispiel viktorianischer Brückenarchitektur.
Sie steht nicht auf dem normalen Touristen-Programm für die Stadt London, für Enthusiasten im Bereich Architektur aber ist sie allemal einen Besuch wert.
Nach dem Sonnenuntergang wird die Brücke elegant angestrahlt und ein Muss für eifrige und begeisterte Fotografen.

Über die Brücke

Albert Bridge, London
Sie wurde in Gedenken an Prinz Albert von Sachsen-Coburg-Gotha, Prinzgemahl von Königin Victoria, zwischen 1870 und 1872 unter dem Namen Albert Bridge und nach einem Entwurf von Rowland Mason Ordish erbaut. Die Brücke dient seither als eindrucksvolles Beispiel für eine starre Hängebrücke. Sie misst 216 mal 12,5 Meter und überspannt in der Mitte eine Distanz von 122 Metern.

Renovierung

Nur 12 Jahre nach der Fertigstellung musste die Brücke bereits renoviert und verstärkt werden. Bei dieser Gelegenheit lies man die Brücke gleich in sofern abändern, dass sie mehr einer durch Kabel stabiliserten Brücke ähnelte, die aus einem oder mehreren Türmen besteht und bei der Kabel die Brückenoberfläche unterstützend halten. Sir Joseph Bazelgette war für die Änderungen betreffenden Entwürfe zuständig.

Rettung der Brücke

Albert Bridge, London
Nach dem zweiten Weltkrieg sollte nach dem eigentlichen Plan die Brücke ersetzt werden, jedoch organisierte eine Gruppe hartnäckiger Londoner Proteste, um sie vor ihrem Schicksal zu bewahren und sie zu retten. Anstatt dass die Brücke ersetzt wurde, fügte man später lediglich die Konstruktion verstärkende Bauteile hinzu, damit die alte Brücke der immer größer werdende Belastung des Straßenverkehrs standhält. Beschränkungen für das Gewicht der Fahrzeuge gelten jedoch weiterhin.

Ein witziges Schild

Wenn Sie ein gutes Auge haben, dann können Sie an der Albert Bridge ein Schild entdecken auf dem steht: "All Troops Must Break Step When Marching Over This Bridge" ("Truppen dürfen keinen Gleichschritt beim Überqueren der Brücke halten"). Das Schild wurde aufgrund der Angst angebracht, die Schwingungen die durch den Gleichschritt der Soldaten ausgelöst werden oder ein anderes Phänomen könnten die Brücke beschädigen oder sogar zum Einsturz bringen.

685
london
de
x
© 2017 www.aviewoncities.com