Parc de Joan Miró

Joan Miró Park
Bewertung
26 Stimmen
Als Hommage an einen von Barcelonas kreativen Kindern ist der Parc de Joan Miró ein Tribut an die surrealistische Einbildung dieses Malers und Bildhauers des 20. Jahrhunderts. Das Kernstück des Parks bildet eine große bunte, unter dem Namen Dona i Ocell bekannte Skulptur.

Über Miró

Parc de Joan Miro in Barcelona von der Arenas aus gesehen
Parc Joan Miró, Barcelona
Parc Joan Miró
Joan Miró wurde 1893 in Barcelona geboren und studierte an der Schule für Bildende Kunst in Barcelona und der Academia Galí. Seine frühen Werke erinnern an die katalanische Volkskunst und dennoch konnte man die Spur von Kubismus in seinen Werken erkennen.

Nach dem er nach Paris zog und dort auch in den 1920ern studierte, begann er den Surreaslismus zu entwickeln, eine Kunstform, die zu seinem Merkmal wurde. Er experimentierte auch neben der Malerei mit anderen Medien wie der Litografie, Keramikskulpturen und Radierungen. Miro starb im Jahr 1983.

Der Park

Palmenwald, Parc de Joan Miró, Barcelona
Palmenwald
Das Areal auf dem sich heute der Parc de Joan Miró befindet, war bis 1979 Standort eines städtischen Schlachthauses. Aus diesem Grund wurde der Park ursprünglich Parc de l'Escorxador (Schlachthaus-Park) genannt.

Der Park erstreckt sich über vier Blöcke und besteht aus zwei Ebenen. Die unterste Ebene ist mit Pinien, Palmen und wohlriechenden Eukalyptusbäumen ausgestaltet, sowie mit einem Laubengang, der mit Wistarien und Bougainvillea überwachsen ist. Die obere Ebene ist gepflastert und beinhaltet das Herz des Parks, eine von Joan Mirós Skulpturen namens Dona i Ocell (Frau und Vogel).

Skulptur 'Dona i Ocell'

Dona i Ocell, Parc Joan Miró
Dona i Ocell
Die moderne Statue ist etwa 22 Meter hoch und befindet sich in der Mitte eines kleinen Wasserbeckens. Wie es bei Mirós Werken oft der Fall ist, ist auch dieses Kunstwerk mit in hellen Farben wie gelb, rot und blau bemalten Keramikteilen übersaht. Diese Skulptur wurde 1982, ein Jahr bevor Joan Miró starb, fertiggestellt.

Ursprünglich überlegte man eine Vielzahl solcher Skulpturen in diesem Park zu platzieren, aber Joan Mirós Tod beendete diese Pläne jeh.

Fundació Joan Miró

Die Werke vieler aus Katalanien stammenden Surrealisten können in der Fundació Joan Miró, einem Museum im Parc de Montjuïc, besichtigt werden.
174
barcelona
de
x
© 2017 www.aviewoncities.com