Mercat de la Boqueria

Mercat de Sant Josep de la Boqueria
Bewertung
27 Stimmen
Links
Der Mercat de La Boqueria (Boqueria Markt) ist der populärste der vielen Lebensmittelmärkte in Barcelona. Die Markthalle an der Rambla de Sant Josep zieht häufig große Menschenmengen an, sowohl Einwohner als auch Touristen.
La Boqueria Schild, Barcelona
La Boqueria Schild
Der Name des Markts stammt wahrscheinlich von dem Wort “boc” (Ziege), denn hier wurde bereits im 13. Jahrhundert Ziegenfleisch verkauft.

Geschichte

Der offizielle Name der Markthalle lautet Mercat de Sant Josep, ein Verweis auf das Sant Josep Ordenshaus, welches an dieser Stelle 1593 für die Karmeliten, eine Ordensgemeinschaft, gebaut wurde.

Das Ordenshaus wurde 1835 durch einen Brand zerstört und der katalanische Architekt Josep Mas i Vila baute den Standort in einen Marktplatz um. Bis zu diesem Zeitpunkt boten Marktverkäufer ihre Waren auf einem Freiluftmarkt an der Rambla de Sant Josep an, wo sie oft den Verkehr aufhielten. Der neue Marktplatz, Plaça del Treball genannt, sollte mit seinen Fontänen, Gärten und durch ionische Säulen gestützten Säulengängen der prachtvollste Platz in ganz Barcelona werden.
Boqueria Markt Eingang, Barcelona
Eingang zum Markt
Diese großen Pläne wurden allerdings nie ganz umgesetzt, doch einige der fertiggestellten Säulen und Vorbauten können heute noch gesehen werden.

1914 wurde der Markt mit dem jetzigen Eisengerüst im Modernista-Stil überdacht. Der eisengearbeitete Eingang ist dank seiner farbenreichen Glasscheiben besonders erwähnenswert.

Der Markt

Die Markthalle ist mit über 200 Ständen, die von Fisch und Fleisch bis hin zu Gemüse und Früchten alle möglichen frischen Lebensmittel anbieten, eine der belebtesten ganz Spaniens. Einige der Stände haben auch exotische Lebensmittel – Sie können hier sogar Käfer und Würmer probieren – während andere sich mit Snacks und Erfrischungen zum Mitnehmen mehr an Touristen richten.
Boqueria Markt
Die Markthalle
Die Tapas-Bars bieten eine eher authentische Erfahrung mit ihren typisch spanischen und katalanischen Snacks, die im Stehen verzehrt werden.

Der Markt lockt nicht nur Einwohner die hier ihre täglichen Einkäufe machen und gesunde Speisen suchen an, sondern auch Touristen. Es gibt so gut wie immer eine große Menschenmenge, aber früh am Tag ist es wohl am wahrscheinlichsten das größte Gedränge zu vermeiden.
  • Nächste Sehenswürdigkeit: Arenas
4374
barcelona
de
x
© 2017 www.aviewoncities.com