Antic Hospital de la Santa Creu

Jardins de Rubió i Lluc
Bewertung
14 Stimmen
Das Antic Hospital de la Santa Creu ist ein ehemaliger Krankenhaus-Komplex, welcher vom 15. bis 18. Jahrhundert in El Raval gebaut wurde, einem Viertel in der Ciutat Vella, dem historischen Herzen von Barcelona.

Geschichte

Galerie des Alten Krankenhaus von Santa Creu
Gotische Galerie
Der Bau des Krankenhauses begann im Jahre 1401, als beschlossen wurde, die bestehenden Krankenhäuser in der Stadt zu zentralisieren.

Der Komplex wurde von Baumeister Guillem d'Abriell entworfen und bestand aus vier zweigeschossigen Flügeln, welche um einen zentralen Innenhof gebaut waren. Zu der Zeit hatte das Hospital de la Santa Creu den Ruf als eines der besten Krankenhäuser in Europa.

Der Krankenhaus-Komplex wurde im Laufe des 16. und Anfang des 17. Jahrhunderts mit zwei weiteren Flügel erweitert. Weitere Änderungen erfolgten bis zum 18. Jahrhundert, als der Innenhof vergrößert wurde.
Wie im Mittelalter üblich, behandelte das Krankenhaus nicht nur kranke Menschen, sondern auch Menschen mit psychischen Störungen und kümmerte sich sogar um Waisen. Einer der berühmtesten Patienten des Krankenhauses war Gaudí, welcher hier drei Tage, nachdem er von einer Straßenbahn im Jahr 1926 erfasst wurde, verstarb.

Zentral Innenhof im ehemaligen Krankenhaus von Santa Creu, Barcelona
Innenhof
Mit Beginn des 20. Jahrhunderts war das Krankenhaus veraltet und im Jahr 1929 wurde es durch einen viel größeren Komplex, welcher von dem Modernisme Architekt Domènech i Montaner gebaut wurde, im Stadtteil Eixample ersetzt.

Das Krankenhaus heute

Die Stadt erwarb den Komplex und nach einer Renovierung wurde es das Zuhause einer Reihe von Institutionen, darunter das Institut für katalanische Studien und die Bibliothek von Katalonien, welche beide noch hier untergebracht sind.

Heute ist der älteste Teil des ehemaligen Krankenhauses eines der interessantesten Beispiele der weltlichen gotischen Architektur in Barcelona. Der Innenraum verfügt über mehrere große Gewölbehausgänge. Bemerkenswert ist auch die kreuzgewölbte Galeria del pati, welche an den Garten im Innenhof grenzt und der gewölbte Eingang zur Bibliothek im Innenhof, welcher im 16. Jahrhundert erbaut wurde.

Jardins de Rubió i Lluc

Garten am alten Krankenhaus von Santa Creu
Der Garten
Der Innenhof des Krankenhauses enthält den Jardins de Rubió i Lluc, einen kleinen öffentlich zugänglichen Garten. Der Garten ist ein angenehmer Zufluchtsort, umgeben von schöner, jahrhundertealter Architektur. Zusätzlich zu dem historischen Charme befindet sich ein skulptiertes Kreuz in der Mitte des Innenhofes, ein alter Brunnen in der Nähe und ein Springbrunnen, welcher in der Mitte einer Gruppe von Orangenbäumen steht.
  • Nächste Sehenswürdigkeit: MACBA
4372
barcelona
de
x
© 2017 www.aviewoncities.com